Mit einem Wasserski-Event feierte die A-Jugend der SG Handwerk Rabenstein den Saisonabschluss 2018/19. Es war schon eine Herausforderung, eine Runde oder sogar mehrere zu überstehen, ohne gezwungenermaßen das Seil loslassen zu müssen und unbeabsichtigt in’s Wasser zu plumpsen. Aber je länger es dauerte, desto geübter wurden die Jungs und schließlich hatten alle einen Erfolg zu feiern, ob mit Ski oder sogar mit dem Wakeboard. Nach dieser feuchten Angelegenheit ging es noch zum „Grillen&Chillen" auf die Terrasse des Inselsees, wo bei einer Saisonauswertung ein lustiger, gemeinsamer Abend verbracht wurde.

Im Verlauf der Fußballsaison war wesentlich mehr drin, wenn man bedenkt, dass wir 3 der 4 Spiele gegen die Spitzenteams aus Zwickau und Reichenbach gewonnen haben. Am Ende sprang ein guter 4.Platz heraus, der mit dem 2.Platz in der Fairplaywertung untermauert wurde. Das Wichtigste war jedoch, die Weiterentwicklung der jugendlichen Fußballer, die nun zum großen Teil in den Männerbereich wechseln. Da die Männermannschaften aus Rabenstein in diesem Sommer zwei Aufsteige feiern konnten, ist es umso wichtiger, dass die Jungs den Sprung in die „Erste" oder „Zweite" der SGH wagen. Das Trainerteam hat die Voraussetzungen geschaffen, nun macht was draus!















Seite bearbeiten