RSS-Newsfeed
NACHWUCHSTEAMS
Nachwuchsmannschaften am Wochenende

(13.05.24 06:49 Uhr) Die Nachwuchsmannschaften der SG Handwerk waren am Wochenende wieder im Einsatz: Am Samstag traten die A-JUNIOREN bei ihrem Auswärtsspiel gegen den BSV Turbine Bergen an. In einem engen Match, in dem jede Mannschaft um jeden Ball kämpfte, gelang es Anton Müller, den entscheidenden Treffer zu erzielen. In der 72. Minute schoss er die SG Handwerk zum 1:0-Sieg und sicherte so drei die Punkte.

Die B-JUNIOREN empfingen am Sonntag den Meeraner SV. In einer hart umkämpften Partie ging der Meeraner SV zunächst in Führung. Doch die SG Handwerk gab nicht auf und bewies Kampfgeist. In der 77. Minute wurde die Leidenschaft belohnt: Alexander Fritzsche erzielte den umjubelten Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand.

Für die C1-Junioren stand ebenfalls am Sonntag ein Heimspiel an. Gegen den ESV Lok Zwickau lieferten sie sich ein torreiches Duell, mussten sich am Ende aber mit 2:5 geschlagen geben. Stevan Blagojevic und Thomas Löbel trugen sich für die SG Handwerk in die Torschützenliste ein.
Die Spiele der SG Handwerk am WE |>|


Nachwuchsabteilung
C2-Junioren stürmen ins Halbfinale

(15.04.24 16:22 Uhr) C-JUNIOREN KREISPOKAL SG Handwerk II vs USG Chemnitz 3:0 (3:0) | Nach dem Kantersieg gegen die Sportfreunde Chemnitz-Süd (14:0) im Achtelfinale setzten unsere C2-Junioren am Sonntag im Sportpark ihren Siegeszug im Kreispokal fort und besiegten im Viertelfinale die USG Chemnitz deutlich mit 3:0. zum ausführlichen Spielbericht |>|


NACHWUCHSTEAMS
Funino-Festival bei der SG Handwerk Rabenstein

(14.04.24 23:57 Uhr) Am Samstag zeigten wieder mal die Jüngsten ihr Können. Von den Bambinis bis zur E-Jugend wurde gekämpft, gejubelt und gefeiert. +++ Mit Spaß, Ehrgeiz und Freude wurde dieser Tag wieder ein voller Erfolg für alle kleinen und großen Ballkünstler. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer aus den verschiedensten Vereinen der Stadt und dem Umland. Dankeschön unseren Eltern für das Catering und an Bernd mit seinem „Eiswagen“.

Funino SG Handwerk
Die Bilder vom Turnier ansehen |>|


NACHWUCHSTEAMS
Eastside Fussballcamp bei der SG Handwerk

(04.04.24 16:53 Uhr) 31 kleine und große Fussballer:innen rennen freudig über den Kunstrasen im Sportpark Rabenstein. Unter Anleitung von Jens und seinen Trainerkollegen wurde gedrippelt, das Passspiel verbessert und das kleine Fußball ABC geübt. Mit viel Ehrgeiz, Freude und Spaß trainieren alle fleißig mit. Mittags ging es zum Essen in die Felsendome Rabenstein. Ob Nudeln, Fischstäbchen mit Kartoffelbrei oder Wiener, das Gastroteam der Felsendome hat sich richtig Mühe gegeben.
PS. Auch in den Sommerferien finden wieder Fussballcamps stand. Näheres unter Eastside Fußball Camp oder direkt bei Thomas in der Powerhall. www.eastside-fussballcamp.com |>|
Die Bilder vom Nachwuchscamp ansehen →


Nachwuchsabteilung
C1-Junioren überzeugen mit 4:1 Heimsieg

(11.03.24 10:44 Uhr) Unsere C1-JUNIOREN konnten am Sonntag im Sportpark einen überzeugenden Heimsieg gegen die SpG Syrau/Jößnitz feiern! Mit einem klaren 4:1 über den aktuell Tabellenzehnten festigten unsere C-Junioren ihren vierten Platz in der Landesklasse. In einem spannenden Spiel erzielte Felix Thomas Lobel das erste Tor zum 1:0 in der 13. Minute, doch Lenny Gäbel glich kurz darauf für die SpG Syrau/Jößnitz aus. Doch davon ließen sich unsere Jungs nicht beirren - nur eine Minute später brachte erneut Felix Thomas Lobel seine Mannschaft wieder in Führung. Pedro Meißner erhöhte auf 3:1 in der 41. Minute, bevor Simon Riedel den Endstand von 4:1 in der 54. Minute markierte. +++ Ein verdienter Sieg der gleichzeitig den achten Saisonsieg für die C1-Junioren der SG Handwerk war. Glückwunsch an unsere Spieler für diese starke Leistung - weiter so! Nächste Woche steht eauf dem Spielplan das Stadtderby gegen Grün-Weiß Klaffenbach. +++ Herzlichen Glückwunsch an unsere Spieler für diese herausragende Leistung - macht weiter so! In der kommenden Woche steht das Stadtderby gegen Grün-Weiß Klaffenbach an. Die Bilder zum Spiel →


Nachwuchs - Hallenturnier
Mannschaft aus D3- und E1-Spielern triumphiert beim Turnier in Marienberg

(13.02.24 18:41 Uhr) Am 10.02.24 spielte eine Mannschaft, bestehend aus Spielern der D3- und E1-Mannschaft, in Marienberg. Nachdem sie bereits an einem Turnier teilgenommen hatten und den 3. Platz belegten, waren die Jungs gut eingespielt. In der Gruppenphase überzeugten sie mit einem souveränen 11:0 Sieg. Im Halbfinale mussten sie gegen Adelsberg antreten und konnten nach einem Unentschieden im regulären Spiel erst im 9-Meter-Schießen gewinnen. Im Finale trafen sie auf den VfB Annaberg und gewannen mit einem knappen 1:0 Sieg dank ihres starken Willens zum Gewinnen. Am Ende belohnten sich die Jungs mit dem verdienten 1. Platz für ihre herausragende Leistung. Zusätzlich hatten sie den besten Torwart und Torschützen des Turniers in ihren Reihen. Ein großer Dank geht an die Jungs aus der E1 und an Motor Marienberg für das schöne und gut organisierte Turnier.


Nachwuchs- Hallenturniere
D1-Junioren mit Überraschungssieg in Leipzig

(13.02.24 12:25 Uhr) Die D1-Junioren haben ihre äußerst erfolgreiche Hallensaison mit einem Überraschungssieg beim E&V Budenzauber in Leipzig abgeschlossen. Im Finale besiegten sie die U12 von RB Leipzig mit 2:0, was niemand erwartet hatte. Spiele gegen Nachwuchsleistungszentren sind immer etwas Besonderes und können einschüchternd sein. Doch gestern gelang unseren Jungs ein unerwarteter Erfolg gegen die talentierten Nachwuchsspieler von RB Leipzig. Mit etwas Glück beim Torabschluss und einer starken Teamleistung konnten sie über sich hinauswachsen. Nun nehmen sie diese Motivation mit in die bevorstehende Rückrunde der Landesklasse West. Ein großer Dank geht an die Organisatoren des Turniers und die unterstützenden Fans, die mitgereist sind. Die Bilder zum Turnier →


U13 Amand Indoor Cup 2024
Knapp den Turniersieg verfehlt

(07.02.24 18:08 Uhr) Am vergangenen Sonntag machten sich unsere jungen Handwerker der D1 zusammen mit Trainer Felix Sachse auf den Weg zum U13 Amand Indoor Cup 2024 nach Flöha. In der Vorrunde trafen die hochmotivierten Jungs auf den TV Burgstädt, bei dem unsere Chancenverwertung noch verbessert werden konnte. Dennoch gelang uns ein 1:0 Sieg, mit dem wir ins Turnier starteten. Gegen die SV Fortuna Langenau wurde das Spiel intensiver und die Jungs waren kaltschnäuziger vor dem Tor, was zu einem verdienten 2:0 Sieg führte. Der letzte Gegner in der Vorrunde war der FC Stollberg, gegen den wir noch eine Rechnung aus den Punktspielen der Landesklasse West offen hatten. Mit einem überzeugenden 3:1 Sieg haben sich die Jungs nun rehabilitiert.

Im Halbfinale gegen Motor Marienberg machten die Jungs mit einem klaren 3:1 Sieg ihren Einzug ins Finale perfekt. Und so trafen wir erneut auf die SV Fortuna Langenau. Kurz vor Beginn des Finales fiel unser Torwart aus und es musste spontan ein Feldspieler ins Tor. Dadurch verloren die Jungs etwas an Selbstvertrauen und kamen nicht gut ins Spiel. Ein frühes 1:0 Rückstand war das Resultat. Aber wir sind ja die SGH und so kämpften sich die Jungs mit aller Kraft zurück, holten ihre letzten Reserven heraus und erzielten zwei Minuten vor Schluss den wohlverdienten Ausgleich zum 1:1. Leider wurde uns eine kleine Unachtsamkeit in den letzten Sekunden des Spiels zum Verhängnis, die Langenau sofort ausnutzte und mit 2:1 gewann. Herzlichen Glückwunsch an Langenau!

Aber wir brauchen uns nicht zu verstecken und haben ein sehr gutes Turnier gespielt. Finn Vettermann wurde als bester Spieler ins Turnierauswahl gewählt. Vielen Dank für die sehr gute Organisation, faire Spiele und die Unterstützung der mitgereisten Fans.


Eastside Fußballcamp A-Jugend
Glückwunsch an unsere U19!

(06.02.24 16:26 Uhr) Herzlichen Glückwunsch an die U19 der SG Handwerk Rabenstein zum Gewinn des Eastside Fußballcamp Turniers der A-Jugend! In einem spannenden Finale besiegten sie Blau-Weiß Bennewitz mit 5:4. Die zweite Mannschaft sicherte sich den dritten Platz mit einem 5:2 Sieg gegen Motor Marienberg. Mit beeindruckenden Spielen und Ergebnissen wie dem 4:1-Sieg über Bennewitz und dem 7:2 gegen Reichenbrand dominierte die erste Mannschaft das Turnier. Auch die zweite Mannschaft zeigte starke Leistungen, darunter ein 5:0-Sieg gegen Textima.

Die ERGEBNISSE: Handwerk I vs Bennewitz 4:1 + Handwerk II vs Textima 5:0 + Engelsdorf vs Handwerk I 2:5 + Marienberg vs Handwerk II 4:4 + Handwerk I vs Reichenbrand 7:2 + Handwerk II vs Finsterwalde 7:1 + Erdmannsdorf vs Handwerk 6:8 + Frankenberg vs Handwerk II 2:3 + Halsbrücke vs Handwerk I 2:5 + Egelsdorf II vs Handwerk II 4:3 +++ Halbfinale: Handwerk I vs Marienberg 6:1 + Handwerk II vs Bennewitz 2:3

Der TURNIERENDSTAND: 1. SG Handwerk I + 2. Blau-Weiß Bennewitz + 3. SG Handwerk II + 4. Motor Marienberg + 6. Barkas Frankenberg + 7. Lok Engelsdorf I + 8. Lok Engelsdorf II + 9. Erdmannsdorf/Augustusburg 96 + 10. Spielvereinigung Finsterwalde + 11. Eiche Reichenbrand + 12. Textima Chemnitz


Eastside Fußballcamp C- Jugend
Zum Turniersieger gekrönt

(05.02.24 14:01 Uhr) Beim C-Jugend-Turnier des Eastside Fußballcamps wurde die Mannschaft der SG Handwerk verdient zum Turniersieger gekrönt. In der Vorrunde dominierten sie mit beeindruckenden Siegen, darunter ein 10:0 gegen den Oederaner SC und ein 13:0 gegen die SG Neukirchen. Obwohl sie eine Niederlage gegen den SV Eiche Reichenbrand hinnehmen mussten, fanden sie schnell wieder in die Erfolgsspur zurück und sicherten sich im Halbfinale gegen den VfB Fortuna Chemnitz mit einem 4:2-Sieg den Einzug ins Finale. Dort überzeugten sie erneut mit einem 4:0-Sieg gegen die SG Dresden Striesen und wurden somit verdient zum Turniersieger gekürt. Die ERGEBNISSE: Oederaner SC vs SG Handwerk 0:10 + SG Handwerk vs SG Neukirchen 13:0 + FV Blau-Weiß Röhrsdorf vs SG Handwerk 2:4 + SG Handwerk vs SV Eiche Reichenbrand 1:5 + SG Handwerk vs FC Wacker 90 Wittgensdorf II 10:0 + Halbfinale: VfB Fortuna Chemnitz vs SG Handwerk 2:4 +++ Finale: SG Dresden Striesen vs SG Handwerk 0:4


D2-Junioren Hallenturnier
D2 holt Turniersieg in Borna

(01.02.24 05:21 Uhr) Am Sonntag folgte die D2 der Einladung zum Hallencup des Bornaer SV. Im ersten Gruppenspiel trafen wir auf den Gastgeber und konnten trotz vieler ausgelassener Torchancen einen guten Einstand mit einem 3:0 feiern. Im zweiten Spiel gegen SV Regis-Breitingen setzten wir zwar die schlechte Chancenverwertung fort, erzielten jedoch mit viel Kampfgeist kurz vor Schluss den 2:1-Siegtreffer. Im dritten Spiel gegen Einheit Frohburg waren wir nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch im Turnier angekommen und sicherten uns mit einem ungefährdeten 2:0 den Gruppensieg. Die deutliche Steigerung von Spiel zu Spiel setzte sich im Halbfinale mit einem 3:0 gegen die zweite Vertretung des Bornaer SV fort. Im Finale erwartete uns mit dem FSV Limbach-Oberfrohna eine schnelle und spielstarke Mannschaft. Unsere Mädchen und Jungs zeigten eine abgeklärte Leistung, standen sicher in der Abwehr und setzten immer wieder gefährliche Angriffe. Dies führte zum 2:0 und damit zum verdienten Turniersieg. Die starke Mannschaftsleistung wurde abgerundet durch nur ein Gegentor im gesamten Turnier und die Auszeichnung von Damian als besten Torschützen. Herzlichen Glückwunsch an alle Kinder zu einer starken Leistung und zum verdienten Turniersieg. Vielen Dank auch an den Bornaer SV für die hervorragende Organisation des Turniers.


NACHWUCHSTEAMS
18. CABERO Dubai-Cup der D-Junioren

(23.01.24 11:16 Uhr) Früh aufstehen hieß es am Sonntag, den 21.01. für 8 Handwerker der D1 und ihren Trainer Frido. Trainer Frido angesagt. Die Reise führte bei frostigen -10 Grad und herrlichem CABERO Dubai-Cup der D-Junioren nach Dresden und damit zu einem der größten Hallenfußballturniere der Region mit namhaften Vereinen/Leistungszentren.

Die Jungs spielten eine grandiose Vorrunde in der Gruppe A und verwiesen nach 7 Spielen (davon 6 zu Null) den Radebeuler BC und Radebeuler BC und Dynamo Dresden auf die Plätze 2 und 3. Nach dem sicheren Sieg im Viertelfinale gegen die Viertelfinale gegen die SG Weixdorf stand das Halbfinale gegen den FSV gegen den FSV Zwickau an, der derzeit die D-Jugend-Liga dominiert. Lange führten die mutig spielenden Jungs lange Zeit in Führung, bis kurz vor Schluss der Ausgleich fiel und und im anschließenden 9-Meter-Schießen leider nur zweiter Sieger wurde. Am Ende erreichten die Jungs einen starken 4. Platz von 32 Mannschaften und sind stark motiviert, im nächsten Jahr aufs Treppchen zu zu kommen. Herzlichen Glückwunsch Jungs, wir sind stolz auf euch!


NACHWUCHSTEAMS
Zweiter Platz für unsere E2 in Riesa

(23.01.24 10:57 Uhr) Am letzten Wochenende trat unsere E2 beim traditionsreichen Fritz-Lindner-Turnier der BSG Stahl Riesa an. Dort trafen sie auf den neuen, gastgebenden Verein des ehemaligen F- und E-Jugend-Handwerkers Anton Hahner, die BSG-Stahl-Juniors. Neben der persönlichen Wiedersehensfreude sorgten die Jungs von Trainer Alex Lemke mit einer starken Leistung und einem zweiten Platz, hinter Chemie Leipzig, für strahlende Gesichter. Nach einem verhaltenen Start mit einem Unentschieden ließen unsere Jungs mit Unterstützung aus der E1 und der E3 den jeweiligen Gegnern nur wenige Möglichkeiten. Lediglich die eigene Chancenverwertung verhinderte mehr Siege. Gegen das sehr starke Team von Chemie Leipzig musste dann leider die einzige knappe Niederlage in Kauf genommen werden. Am Ende stand der verdiente zweite Platz.

Wie es sich für die Nudelstadt Riesa gehört, bekamen die Kids neben Urkunde und Pokal ein Paket Fußballnudeln als Prämie.Ein Dank geht an die Kinder der E1 und E3 für die Unterstützung. Beim Gastgeber BSG Stahl Riesa bedanken wir uns für das hervorragend organisierte Turnier und die Zurverfügungstellung der Fotos
Die Bilder zum Turnier →


NACHWUCHSTEAMS
Spektakulärer Sieg beim 8. Wintercup

(22.01.24 10:43 Uhr) Am gestrigen Sonntag nahm die kleine F (Jahrgang 2016) am 8. Wintercup in der Powerhall an. Die Nachwuchsmannschaft der SG Handwerk Rabenstein Jahrgang 2016 zeigte beim 8. Wintercup eine hervorragende Leistung. Nach einem anfänglichen 0:3 Rückstand gegen Merkur Oelsnitz bewies die Mannschaft Moral und drehte das Spiel noch in einen 6:3 Sieg. Es folgten souveräne Siege gegen FSV Dennheiritz, Radebeuler BC und Germania Mittweida. Trotz einer Niederlage gegen Soccer for Kids zog Rabenstein als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein und besiegte dort RB Leipzig mit 4:1. In einem dramatischen Finale gegen Soccer for Kids, das nach einem 0:0 ins Elfmeterschießen ging, sicherte sich Rabenstein den Turniersieg. zum ausführlichen Spielbericht →


HALLENTURNIERE
Sieg und Platz 4

(15.01.24 13:15 Uhr) Am Samstag ging es für unsere 2. Männermannschaft in die Powerhall zur Vereinspräsentation des FV Blau Weiß Röhrsdorf. Da einige Mannschaften kurzfristig abgesagt hatten, stellten unsere Schwarz-Gelben gleich zwei Teams. Parallel auf den Feldern spielten die „jungen Wilden“ und die „Routinierten“ gegen die Mannschaften der IFA Chemnitz, Sportfreunde Süd 1 und 2 sowie den Gastgeber selbst. Am Ende brachten Erfahrung und Routine die „alten Hasen“ der 2. Männermannschaft auf den ersten Platz, vor dem Gastgeber Röhrsdorf. Die jüngeren Teamkollegen landeten auf Platz 4.

Danke, Männers, dass ihr so spontan zwei Mannschaften gestellt habt. Schön war, dass sich die Schwarz-Gelben gegenseitig so angefeuert haben, aber auch, dass die Fans wieder lautstark mitgefiebert haben.
Vielen Dank an die Röhrsdorfer für das kurze, aber trotzdem spannende Turnier.


NACHWUCHSTEAMS
Erfolgreicher Hallenfussball Sonntag für die D1 der SGH

(08.01.24 11:43 Uhr) Während die Jungs unter der Anleitung von Trainer Friedo den Sieg beim 11.Budenzauber des Oelsintzer FC holten, sprang der Kapitän der 1. Männermannschaft, Sebastian Kisser, als Coach für die anderen Jungs der D1 beim Rochlitzer Wintercup ein und führte die Gruppe mit nur einem Wechselspieler erfolgreich ins Finale. Hier musste sich die kampfstarke Truppe dann leider der U12 des Chemnitzer FC geschlagen geben und belegte einen fantastischen 2. Platz. Wir bedanken uns für den hervorragenden Support!


NACHWUCHSTEAMS
Sieg für die F-Jugend beim Weihnachtsturnier des CPSV

(19.12.23 09:10 Uhr) Die F-Jugend der SG Handwerk Rabenstein hat nach einem erfolgreichen Samstag bei der E-Hallenkreismeisterschaft ohne viel Pause beim Weihnachtsturnier des Chemnitzer Polizei SV triumphiert. Trotz einer dezimierten Mannschaft durch Krankheit und nur einem Wechselspieler zeigten die Kinder nach einer anfänglichen Niederlage eine steigende Leistung und erreichten überraschend das Finale. Dort besiegten sie Tanne Thalheim im Neun-Meter-Schießen nach einem torlosen Spiel. Dank einer kämpferischen Leistung und kontinuierlicher Verbesserung konnte die junge Mannschaft einen unerwarteten und verdienten Turniersieg feiern. zum Turnierbericht →


NACHWUCHSTEAMS
E1 ist Vize-Hallenkreismeister!

(18.12.23 09:24 Uhr) Erfolgreiches Abschneiden der E-Jugend bei der Hallenkreismeisterschaft - E1 ist Vize-Hallenkreismeister! - Am Samstag traten unsere drei E-Mannschaften bei der Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft unterwegs. In der vor einigen Wochen ausgespielten Vorrunden konnten sich E1 und E2 für die Goldrunde qualifizieren, in der die Plätze 1-8 ausgespielt wurden, die E3 qualifizierte sich für die Silberrunde, in der es um die Plätze 9-16 ging. Überraschend hatte sich auch unsere F-Jugend, die als E4 gemeldet wurde, für die Silberrunde qualifiziert. In den am Samstag ausgetragenen Finalrunden setzten sich diese guten Leistungen fort.

Unsere E1 musste sich nur im Finale knapp geschlagen gegeben. Wenn man bedenkt, dass es sich bei der E1 um einen fast komplett jungen Jahrgang handelt, der erst vor ein paar Monaten von der F in die E gewechselt ist, ist der Vizemeistertitel eine ganz starke Leistung.
Genauso hervorzuheben ist die starke Leistung unserer F, die gegen die bis zu drei Jahre älteren Gegner in der E-Jugend Platz 12 von 32 Mannschaften holte. Platz 6 der E2 und Platz 10 des jungen Jahrgangs der E3 komplettierten das sehr erfolgreiche Abschneiden bei der Hallenkreismeisterschaft.


Neues aus der Handwerker - Kaderschmiede
F-Jugend gewinnt gegen RB Leipzig und belegt den 3. Platz im Silberstadtpokal

(14.12.23 09:30 Uhr) Unsere kleine F (Jahrgang 2016) hat beim stark besetzten Silberstadtpokal des BSC Freiberg einen tollen 3. Platz von 16 Teams belegt und dabei unter anderem RB Leipzig hinter sich gelassen. Die 16 Mannschaften starteten in zwei Gruppen; die beiden Gruppenersten und -zweiten spielten dann in der Goldrunde den Turniersieger aus. Nach Siegen gegen den BSC Freiberg und Eintracht Ortrand stand als Highlight das Spiel gegen RB Leipzig an. Die Jungs waren hoch motiviert, zeigten eine tolle spielerische Leistung und gewannen verdient mit 4:2. Auch gegen Soccer for Kids konnten wir trotz der Niederlage gut mithalten. Am Ende stand ein zweiter Platz in unserer Achter-Gruppe und damit der Einzug in die Goldrunde. Dort verloren wir nochmal gegen den späteren Turniersieger Soccer for Kids und konnten gegen die SG Weixdorf mit 1:0 gewinnen, mussten aber im letzten Spiel kurz vor Schluss noch das Unentschieden hinnehmen, dass uns Platz 2 kostete. Dennoch ist Platz 3 in so einem starken Teilnehmerfeld eine tolle Leistung der Kinder!
Glückwunsch an die Minihandwerker und das Trainerteam!!!


NACHWUCHSTEAMS
Turnier der E-Jugend

(12.12.23 14:38 Uhr) Am letzten Samstag traten unsere E1 und E2 zum Eastside Fußballcamp Cup in der Powerhall an. Unsere beiden E-Jugend-Teams konnten nicht in voller Stärke antreten und wurden daher durch Spieler unserer E3 unterstützt. Sowohl die E1 als auch die E2 verfehlten gegen starke Gegner den Einzug ins Halbfinale nur knapp. Im Platzierungsspiel um Platz 5 trafen beide Mannschaften aufeinander. Mit 3:0 ging die E1 verdient als Sieger hervor. Mit dem 5. und 6. Platz gelang beiden Teams bei zwölf teilnehmenden Mannschaften dennoch ein gutes Ergebnis. Wir bedanken uns bei unserer E3 für die tatkräftige Unterstützung. Ein Dankeschön auch an das Team der Powerhall für die Ausrichtung des Turniers.

Rangliste des Turniers: 1. TV Oberfrohna | 2. FV Blau-Weiß Röhrsdorf | 3. VfB Fortuna Chemnitz | 4. SV Barkas Frankenberg | 5. SG Handwerk Rabenstein I | 6. SG Handwerk Rabenstein II | 7. BSC Rapid Chemnitz | 8. FC Wacker 90 Wittgensdorf | 9. USG Chemnitz I | 10. USG Chemnitz II | 11. SV Eiche Reichenbrand | 12. SV IKA Chemnitz


HALLENTURNIER - Nachwuchs
Turniersieg für F1-Mannschaft

(07.12.23 07:54 Uhr) Unsere F1 war am 1. Advent zum Hallenturnier in Schmölln eingeladen. Trotz des ungewohnten 1+5 meisterten die Jungs die Gruppenphase sehr souverän mit 3 Siegen und 17:0 Toren. Im Halbfinale setzten wir uns mit 3:1 gegen Bad Berka durch und konnten schließlich auch das Finale knapp, aber verdient mit 1:0 gegen den Bornaer SV gewinnen. 5 Siege in 5 Spielen und 21:1 Tore zeigen, wie super die Jungs die Trainingsinhalte umsetzen und dabei noch viel Spaß haben.

F1-Junioren SG Handwerk

Die Rangliste der Finalrunde: 1. SG HANDWERK RABENSTEIN | 2. Bornaer SV | 3. SV Einheit Bad Berka | 4. SpG Schmölln/FSV Ronneburg | 5. SV Rositz/USG Chemnitz | 6. SV Osterland Lumpzig


NACHWUCHSTEAMS
Vorrunde D2 - Hallenkreismeisterschaft

(06.12.23 14:21 Uhr) Am Sonntag ging es dann für die D2 weiter zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft in der Schlossteichhalle. Im ungewohnten Futsal-Modus verschliefen wir leider den Turniereinstieg und mussten trotz zahlreicher Chancen, im ersten Spiel, ein 0:1 hinnehmen. Danach waren die Jungs munter, zeigten sowohl schöne Einzelleistungen als auch Kombinationen und gewannen die restlichen vier Spiele ohne Gegentor und konnten sich durch Platz 1 für die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifizieren.

Rangliste der Vorrunde: 1. SG HANDWERK RABENSTEIN II | 2. SV Eiche Reichenbrand | 3. TSV IFA Chemnitz IV | 4. BSC Rapid Chemnitz | 5. SV IKA Chemnitz | 6. TSV IFA Chemnitz V


Nachwuchs - Hallenturnier
Erfolgreicher Start in die Hallensaison für die D2

(05.12.23 18:31 Uhr) Die D2 startete an diesem Wochenende erfolgreich in die Hallenturniersaison. - Am Samstag ging es zum Advents-Cup der Fortuna Chemnitz in die Powerhall. In diesem gut besetzten Turnier mit 12 Mannschaften ging es für unser Team darum, überhaupt erstmal wieder Hallenluft zu schnuppern.
Das lief überraschend gut, die Gruppenphase konnten wir nach 4 Siegen in 5 Spielen auf Platz 2 abschließen und hatten uns damit für das Halbfinale qualifiziert. Dort waren wir dem späteren Turniersieger, dem CPSV, körperlich unterlegen und konnten nach dem kräftezehrenden Turnier, auch im Spiel um Platz 3, nicht mehr ganz mithalten. Dennoch ist Platz 4 von 12 eine durchaus gute Leistung.

Die Rangliste der Finalrunde:
1. Chemnitzer Polizeisportverein | 2. Oelsnitzer FC | 3. SV Eiche Reichenbrand | 4. SG HANDWERK RABENSTEIN | 5. TSV Penig | 6. VfB Fortuna Chemnitz | 7. SSV Königshain-Wiederau | 8. TV Oberfrohna | 9. Oberlungwitzer SV | 10. FC Stollberg


Nachwuchsabteilung
Sieben auf einen Streich

(19.11.23 19:02 Uhr) Unsere A-Jugend gewinnt gegen den Tabellenführer Spg Reichenbach mit 7:0 (4:0) - Schon nach 6 Minuten ging Handwerk in Führung. Unsere Jungs kämpften den Gegner nieder und waren zu jeder Zeit die klar besseren Spieler auf dem Platz. Glückwunsch an unsere A-Jugend für diese starke Defensivleistung und die Torausbeute! - Damit klettern unsere Handwerker auf Platz 4 der Tabelle. Die Bilder zum Spiel →


Nachwuchsabteilung
Hallensaison auch für die E - Jugend eröffnet

(15.11.23 12:08 Uhr) Am Wochenende starteten die E1 und E2 in ihr erstes Hallenturnier der Saison. Das mit 12 Teams gut besetzte Turnier fand in der Powerhall statt. Der E2 gelang nach tollem kämpferischen Einsatz der zweite Platz, ein starkes Ergebnis. Die E1 verfehlte nur knapp den Einzug ins Halbfinale, konnte jedoch in den Platzierungsspielen letztendlich den fünften Platz erreichen.
Glückwunsch an unsere Nachwuchskicker. Danke an Thomas Wels und sein Team für das gelungene Turnier.


Nachwuchsabteilung
Meisterrunde erreicht!

(13.11.23 08:49 Uhr) So langsam rückt für einige Junioren die Winterpause näher. Hier zum Beispiel für die C2-Junioren, die mit einem starken dritten Platz aufwarten konnten. Meisterrunde erreicht! Nach 7 Siegen und einem Unentschieden gab es heute die erste Niederlage gegen die SpG VfL Chemitz/Einsiedel! Danke Jungs für eine geile Hinrunde und danke an das Trainerteam. Die Spiele vom Wochenende →


Nachwuchsabteilung
Kreisturnier der E1 und E2

(30.10.23 14:25 Uhr) Bei schönstem Herbstwetter fand heute im Sportpark Rabenstein ein Kreisturnier der E1 und E2 statt. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer und Gäste, welche die Mannschaften angefeuert haben. Die Bilder vom Turnier ansehen →


NACHWUCHSTEAMS
Sieg im Montagsspiel für unsere C2-Junioren

(18.10.23 10:20 Uhr) Unsere C2-Junioren haben am Montag in der Kreisoberliga gegen den TSV IFA mit 3:1 (Halbzeit 2:0) gewonnen. Die Tore für unsere jungen Handwerker erzielten Neo Akai Wolf, Pierre Martin und Marek Richard Petzoldt. Unsere C2-Junioren liegen nach dem fünften Spieltag punktgleich mit Tabellenführer Reichenbrand auf dem zweiten Tabellenplatz. Glückwunsch zu den drei Punkten! zur Teamseite unserer C2-Junioren →


UNSER NACHWUCHS
Packendes 4:4: D2-Junioren zeigen Kampfgeist bis zum Schluss!

(16.10.23 07:44 Uhr) Kreisligaspiel unserer D2-Junioren beim Postsportverein Chemnitz. Unsere D2 erkämpfte sich heute ein 4:4. Zur Halbzeit lagen unsere Jungs noch mit 2 Toren in Führung. Leider wurde diese in der 2. Halbzeit verspielt und das Team von Trainer Marcus Dittrich lief einem Rückstand hinterher. Doch die Jungs kämpften sich zurück ins Spiel und glichen kurz vor Spielende zum 4:4 aus. Starke Leistung Jungs, gut gekämpft! Die Bilder vom Spiel ansehen →


UNSER NACHWUCHS
Kleine Handwerker ganz groß

(18.09.23 09:04 Uhr) Am Samstag fand in der Richard-Hartmann-Halle das erste Qualifikationsspiel zur Futsal-WM statt. Unsere Minihandwerker der F1 waren dabei - als Einlaufkinder. Danach ging es auf die Tribüne und dort wurde lautstark das deutsche Team angefeuert. Für die 12 Nachwuchskicker um Trainer Marcus Dittrich war dies ein Riesenerlebnis.